Pflegeimmobilien zu kaufen
Weitere Informationen über zukaufen
<-> Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Investition in die Kapitalanlage Immobilien, hier speziell in Pflege-Immobilien. Eine Investition in förderbare und nicht förderbare Pflege-Immobilien ist möglich. Förderbare Immobilien im Pflegebereich sind u.a. stationäre Betreuungseinrichtungen, Hospize, Heime für Behinderte und Einrichtungen für psychisch-kranke Patienten. Einrichtungen für betreutes Wohnen und für altersgerechtes Wohnen fallen in die Kategorie der nicht förderbaren Pflege-Immobilien. Die Finanzierung der Kapitalanlage Immobilien kann individuell gestaltet werden. Es ist klar: Pflegeimmobilien sind eine langfristige Kapitalanlage in Sachwerten. Der große Vorzug hierbei ist: der Kauf einer Pflegeimmobilie bietet Schutz vor Preissteigerung. Und ist hierbei noch konjunkturunabhängig. Mehr Infos dazu werden auf der Website http://www.pflegeimmobilien-als-kapitalanlage.de/ dargestellt. Finanzierungsmöglichkeiten zu diesem Zweck sind u. a. die eigene Finanzierung, ein sogenanntes Forward-Darlehen bzw. Kapital aus Mitteln des KfW. Kontinuierliche Aufwertung mit Hilfe von professionelles Immobilienmanagement erhöht die Attraktivität einer Pflege-Immobilie außerordentlich. <->
zurück